Sonntag, 17. September 2017

Schön, wieder hier zu sein! #verlosung

Die schoenstebastelzeit ist zurück aus der Sommerpause! Und sie liegt wieder in der Luft - diese Magie, wenn ein Stück Stoff ein tolles Schnittmuster trifft, und an der Nähmaschine daraus ein neues Lieblingsstück wird. Wie ich es vermisst haben! Denn: Nähen ist wirklich wie zaubern können. Und es ist allerhöchste Zeit, gemeinsam mit Euch Zauberinnen und Zauberern da draußen diese Magie zu feiern. Und zwar mit einer grandiosen Verlosung!


Dienstag, 12. September 2017

Hello again! #12von12

Der 12. September ist für mich immer ein besonderer Tag. Denn am 12. September 2013 habe ich hier auf diesem Kanal das allererste Mal auf "veröffentlichen" gedrückt. Ganz schön aufregend war das. Vier Jahre sind seither vergangen - und dieses Jahr hab ich den Blog das erste Mal in die Sommerpause geschickt. Eine gute Entscheidung war das. Meine kreativen Akkus sind wieder aufgefüllt, der Umbau zu Hause ist nahezu geschafft. Aber das Wichtigste ist: Ich hab wieder richtig Lust aufs Bloggen. Bevor ich hier allerdings wieder mit Vollgas durchstarte, wird morgen noch Einschulung gefeiert. Mit allem Drum und Dran. Kein Wunder, dass der heutigen Tag voll im Zeichen der Vorbereitung stand - und weil hier ganz plötzlich Herbst geworden ist, hab' ich nochmal alle Pläne über den Haufen geworfen, und dem kleinen Fräulein schnell ein neues Outfit genäht. Was sonst noch so los war? Schaut sie Euch an, unsere zwölf Bilder vom zwölften Tag des Monats:

1) Hochmotiviert: Das kleine Fräulein kann den großen Tag kaum erwarten, und blättert schon in der Lesefibel.
2) Probelauf: Ich nutze die Morgendämmerung für einen schnellen Test der neuen Deko.
3) Let's do this: Schnittmuster kleben und abpausen.
4) Eingefädelt und losgerattert: Neue Maschinchen einfahren - endlich!  

Mittwoch, 12. Juli 2017

Mach mal Pause!

„Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen.“ Ein wunderbarer Zustand ist es, den Johann Wolfgang von Goethe da beschreibt. Wir reisen gerade durch Norwegen – mit einem Camper und ganz vielen Glücksmomenten im Gepäck. Es ist ein wunderbares Gefühl. Das erste Mal seit langem haben wir keine Route festgezurrt, sondern nur grob unsere Wunschziele abgesteckt. Und entscheiden jeden Tag aufs Neue: Bleiben wir noch hier? Geht's morgen weiter? Und wenn ja, wohin? Ein herrliches Gefühl von Freiheit ist das - und ich fühle mich das erste Mal seit zwölf Monaten einmal nicht getrieben. Hier sind wir einfach nur. 13 Quadratmeter sind unser Zuhause, und wir alle genießen dieses Zusammen- und Unterwegssein inmitten einer wunderschönen Natur. 

Mittwoch, 21. Juni 2017

Eis, Eis, Baby! #DIY

Sommer. Der Name verpflichtet. So konnte ich einfach nicht Nein sagen, als Carola vom Blog "Carolas Bastelstübchen" wegen eines Gastbeitrags angeklopft hat. Schließlich lautet das Thema - na, wie wohl? - genau: Sommer. Und weil ich generell gern auf Partys gehe - egal, ob im echten oder im virtuellen Leben - hab' ich ganz spontan zugesagt. Was ich mitgebracht habe zur Juni-Sause bei Carola? Es gibt Eis, Baby! Eis, das ratzfatz gemacht ist. Und, das ihr überall mit hinnehmen könnt. Hört sich gut an, oder?

Montag, 12. Juni 2017

12 von 12 im Juni

It's just another manic monday! Hab' ich Euch jetzt den richtigen Soundtrack für meine zwölf Bilder vom zwölften Tag des Monats ins Ohr gesetzt? I wish it was Sunday! Ohja - das hab ich mir heute morgen wirklich gewünscht. Denn hier war heute nicht nur Montag. Sondern der erste Montag nach den Ferien. Da fällt uns allen das Aufstehen immer doppelt so schwer. Und dann ging's mit Vollgas rein in den Alltag - das Fräulein ab in die Kita, der Mann ab ins Büro, und ich ab in die Homeoffice. Was sonst noch los war an diesem Montag? Schaut sie Euch an, unsere zwölf Bilder vom zwölften Tag des Monats:

1) Einhorn sollte man sein: Dann könnte man einfach nochmal ne Runde weiter schlummern
2) Bunt, na und: Mir war heute nach Farbe am Handgelenk.
3) #workworkwork: Und Rechnungen hab ich auch gleich noch überwiesen.
4) Obst geht immer: Okay, etwas gemogelt - aber echte Kirschen gibt's ja noch gar nicht.