Sonntag, 27. Oktober 2013

Herr Eichhorn sammelt Nüsse...

...und wir am liebsten kleine Schätze in allerlei Täschchen!
Ich weiß ja nicht, wie das bei Euch so ist. Aber Taschen gibt's bei der Familie von Schneck nie genug.
Große Taschen, in die sogar das kleine Fräulein von Schneck passt.
Mittlere Taschen für den Einkauf zwischendurch. Schicke Taschen für den Abend.
Und unzählige kleine Täschchen. Für Krimskrams. Die kleine Digi-Cam. Das Schminkzeugs.
Die Malstifte. Viele Haargummis. Es gibt ja nichts, was nicht in eine Tasche wandern könnte.


Am beliebtesten sind bei uns die kleinen Schminktäschchen mit Reißverschluss.
Sie stehen auch als Mitbringsel oder Geschenk ganz hoch im Kurs.
Dieses Exemplar hat das kleine Fräulein mit in die Kita genommen.
Mit unserer haben wir nämlich einen absoluten Volltreffer gelandet.
Vier tolle Erzieherinnen und dann noch *trommelwirbel* eine eigene Köchin.
Dort isst das Fräulein sogar Linsen. Oder Fisch. Daheim? Niemals!

Auf jeden Fall haben wir mal heimlich auf den Geburtstagskalender gelinst,
damit nicht nur die Erzieherinnen uns immer überraschen mit ihren tollen Ideen,
sondern wir auch mal eine Kleinigkeit zurückgeben, und vor allem Danke sagen können,
für die tolle Arbeit, die dort tagtäglich geleistet wird. So marschiert seither das kleine Fräulein
an jedem Erzieherinnen-Geburtstag mit einem kleinen Geschenktütchen in der Hand
durch die Kita-Tür. Natürlich stolz wie Bolle. Und einem "Börsdei-jujuuuu" auf den Lippen.


Nichts ist schlimmer, als am Reißverschluss rumfummeln. Daher kommt an jedes Täschchen immer ein bisschen "Gebimsel". Ein oder zwei oder drei Holzperlen gefallen mir meist als Zierde am besten. Schließlich soll der Verschluss nicht dem Täschchen die Show stehlen.


Und hier seht ihr das Komplett-Set: Kosmetik-Täschchen und Geschenk-Karte.
Letztere habe ich schnell gestempelt - und dabei die Farben auf die Tasche abgestimmt.
Ich mag's einfach, wenn alles zu allem passt. Hab' ich das nicht schon mal gesagt?

Ich setz' mich jetzt noch ein bisschen an die Nähmaschine, der nächste Geburtstag kommt bestimmt.
Oder eine Einladung zu einer lieben Freundin. Zudem füttern wir gerade einen kleinen, aber feinen Online-Shop mit ein paar Produkten. Und da man ja Täschchen nie genug haben kann, werden auch dorthin ein paar wandern. Die Eröffnung dürft' ihr natürlich nicht verpassen. Schaut' einfach hin und wieder mal rein, hier halte ich Euch auf dem Laufenden.

Aber zuerst geht's jetzt noch ein bisschen raus, frische Luft schnappen, über die Felder marschieren,
und etwas Herbst-Sonne tanken. Jetzt, wo die Tage wieder kürzer sind.

Macht's Euch gemütlich an diesem herrlichen Sonntag!

Kosmetiktäschchen: 
Dottie Mushroom von Michas Stoffecke
beschichtete Baumwolle von Hilco 
Karte:
Stempel noname
Umschlag krima & isa

1 Kommentar:

  1. Sehr hübsch. Ich mag das auch, wenn Geschenk, Karte, Verpackung und auch der Inhalt aufeinander abgestimmt sind. Das ist dir hier schön gelungen! Kompliment!

    AntwortenLöschen