Montag, 26. Januar 2015

Zuckersüße Prinzessinnenträume #probenähen

Früher gab es bei uns den Letzrum-Tag. Das war der Tag, an dem wir unseren Schlafanzug falsch herum angezogen haben. Mit den Nähten nach außen. Nicht, weil wir es schick so fanden. Sondern weil mein Bruder und ich schlichtweg zu faul waren, ihn nach dem Ausziehen wieder umzudrehen. Und meine Mutter war es leid, mit uns darüber zu diskutieren, wie rum man einen Schlafanzug richtig anzieht. Wussten wir ja. Eigentlich. Wollten es aber gerade deshalb eben anders machen. Irgendwann rief sie dann den Letzrum-Tag ins Leben - der Tag, an dem es schick war, die Nähte nach außen zu tragen! Und nahm uns damit den Wind aus den Segeln, sie abends vor dem Zubettgehen noch mal auf die Palme zu bringen. Und hey, wer weiß, vielleicht waren wir mit unserem Letzrum-Tag sogar die Trendsetter der 80er?! War ja schließlich irgendwann total in.

Vom Letzrum-Tag hat das kleine Fräulein noch nie etwas gehört. Und bei ihrem neuen Schlafi würd' ich auch fast behaupten, sie würde ihn niemals nicht falsch herum anziehen. Denn: Es ist rosa drin!  Er hat ganz viele Prinzessinnen darauf! Und: Ihre Lieblingspuppe hat denselben!


Während des Probenähens zum neuen Schnittmuster von "Fred von SOHO" hatte ich diese verrückte Idee: Wie wäre es eigentlich, wenn ich alles, was ich für das kleine Fräulein nähe, in Miniatur noch einmal mache? Für ihre Lieblingspuppe? Hintergrund war ein ganz praktischer Gedanke: Die Stoffreste. Stücke, die zu groß sind, um sie wegzuwerfen. Aber zu klein, um noch etwas Großes draus zu nähen. Puppenkleider sind da wirklich eine gute Lösung. 



Und so hat unsere kleine Marie aus den Resten des großen "tag&nacht träumers" eine Miniaturversion bekommen. Natürlich auch mit Prinzessin auf dem Bauch. Und gemütlicher Pünktchen-Hose. Wenn schon, denn schon...


...das Betthupferl - ein paar von den bunten Marshmallows - haben die beiden Damen übrigens auch ganz brav geteilt. Wie man hier sieht, sitzt der "tag&nacht träumer" wirklich leger - wie es bei einem Schlafanzug auch sein sollte. Das Bündchen ist bei uns in der Größe 98 ein bisschen locker, das ist aber beim Fräulein normal. Generell nähe ich die Bauchbündchen NIE nach Schnittmusterangaben zu, sondern messe das Fräulein aus, und passe dann die Bündchenlänge an.


Als kleines Detail habe ich am vorderen Ausschnitt eine kleine Satinschleife angebracht. Solch eine sitzt bei uns auch auf vielen Unterhemdchen - und hat zudem einen ganz praktischen Nutzen: Das kleine Fräulein weiß, welche Seite vorne ist. Ganz einfach: die mit der Schleife!


***
WERBUNG
Hier der Schlafanzug komplett: im eBook sind die Größen 74 bis 152 enthalten - sowohl für das Oberteil als auch die Hose. Genäht habe ich hier die einfache Variante. Die Tage zeige ich Euch noch einen weiteren Träumer mit einem Wickeloberteil. Das neue eBook "tag&nacht träumer" von FredvonSoho bekommt ihr --> HIER!
****


Für mich immer wieder faszinierend: Wie können Kinder in dieser Position bequem sitzen? Allein der Anblick ruft bei mir akute Knieschmerzen hervor. Könnt ihr das noch?

Und bevor ich jetzt wieder im Nähstübchen verschwinde, und am nächsten Geheimprojekt weiterwerkele, lege ich Euch noch eine neue Linkparty ans Herz: "Ich näh bio" von meiner lieben Bloggerfreundin Kerstin von keko-kreativ. Dort könnt ihr jeden Monat Eure Projekte verlinken, die ihr aus Biostoffen genäht habt. Ich freu mich riesig, dass ich mit diesem Schlafi das erste Mal dabei bin!

Einen wundervollen Wochenstart wünsche ich Euch!
Eure
Katja

PS: Das Gewinnspiel in meinem letzten Post "Geteilte Freude ist doppelte Freude" ist beendet. Ich bin total überwältigt von den vielen, tollen Kommentaren - und freue mich, dass die Verlosung so gut bei Euch angekommen ist. Gebt mir ein paar Tage für die Auslosung, ich geb' die Gewinner dann auf allen Kanälen bekannt! Versprochen!

Die schoenstebastelzeit findet ihr heute auch noch bei:
Stoffe: 
BIO-Jersey "little princess" - lillestoff / Pünktchen-Jersey - dapper / Bündchen - Micha's Stoffecke
Schnitt: 
"tag & nacht träumer" - FredvonSoho 

Kommentare:

  1. Wunderschön dein Set für Püppi und Tochterkind. So lässt es sich beruhigend schlafen und träumen :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      vielen Dank - und ja, Fräulein samt Puppe schlafen "tief und fest", wie mir morgens versichert wird!
      Ein Segen, das sag ich Dir! Es geht nichts über einen tiefen Kinderschlaf, dafür wurde ich noch unzählige weitere Schlafis nähen! ;-)

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  2. Lieb Katja,
    zwei so süße Träumer :-)
    ganz bezaubernd!
    Du hast sooooo einen schönen Blog
    ich bin total begeistert!
    Vielen Dank auch für den Tip mit der Biolinkparty :-)
    GLG
    Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ruth,

      es freut mich, dass Du den Weg hierher gefunden hast - und vielmehr noch, dass es Dir hier gefällt!

      Es war toll, mit Dir im Probenähteam gewesen zu sein! Freu mich schon, wenn das mal wieder klappt!

      Herzliche Grüße,
      Katja

      Löschen
  3. ach ist das zauberhaft, wie verkleinerst du denn das Schnittmuster? pi mal daumen oder gibt es da eine Formel? ich bin von der idee echt angetan, einiges in doppelter Ausführung zu nähen.
    Und zu dieser sitzposition kann ich sagen, klappt noch ganz gut bei mir, aber mein mann bekommt auch sofort schmerzen wenn er uns mädels so sitzen sieht ;-)
    Liebe grüße Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine,

      vielen Dank für Deine Frage nach dem Verkleinern der Schnittmuster - ich hab den Tipp gleich mal in den nächsten Schlafanzug-Beitrag eingebaut. Aber für alle, die sich nicht wild durch den Blog klicken mögen, kommt es hier einfach noch einmal:

      http://lillesolundpelle.blogspot.de/2013/12/das-7.html

      Und waaaas? Du kannst wirklich noch so sitzen! Machst Du Yoga?
      Du hast meinen allergrößten Respekt!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  4. Super schön geworden- beide Schlafi's!!!
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janet,

      vielen Dank! Und ganz sicher: Es wird nicht bei diesen beiden Schlafis bleiben!
      Denn der Träumer ist wirklich ratzfatz genäht!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  5. Ganz tolle Anzüge für die beiden.
    LG, Michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michelle,

      lieben Dank :-* Die beiden sind auch wirklich happy mit ihrem Partnerlook!

      Herzliche Grüße,
      Katja

      Löschen