Donnerstag, 26. März 2015

Frau Tilda und ich #rums #rprobenähen

Erst kürzlich hab ich meinen Kleiderschrank ausgemistet. Pullover mit V-Ausschnitt? Raus damit! Blusen? Zugegeben, schöne Blusen. Hemdblusen. Kariert. Gestreift. Raus damit! Stoffhosen. Glänzend schwarz. Raus damit! Warum? Weil ich all das über drei Jahre lang nicht getragen habe. Einfach deshalb, weil sich mein Kleidungsstil verändert hat. Natürlich hat sich auch die Mode verändert. Aber auch ich habe mich verändert. Und es ist das eingetreten, was ich mir geschworen hatte, dass es niemals nicht eintreten wird: Mein Kleidungsstil ist mit dem Auftritt des kleinen Fräuleins ganz klar legerer geworden. Mein liebstes Kleidungsstück ist definitiv die Jeans. Tiefblau. Gewaschen blau. Abgeranzt blau. Alle Varianten finden sich bei mir im Kleiderschrank. Was mittlerweile kaum noch darin zu finden ist: Röcke. Wenn, dann Kleider. Und was präsentiere ich Euch heute zu RUMS*? Genau - einen Rock! Überrascht? Das war auch meine erste Reaktion!


Und zwar meine erste Reaktion, als ich vor ein paar Wochen eine Nachricht aus Hamburg bekam. Der Absender: Nina Verhoeven. Kreativer Kopf des Labels "hedinäht". Darin: Eine Einladung in ihr Probenäh-Team. Spontan hab ich erst mal ein Freudentänzchen aufgeführt. Und dann? Einen Blick auf das angehängte Foto geworfen. Da stand Nina im Bleistiftrock. In einem verdammt gut aussehenden Bleistiftrock. Nur: Was Nina steht muss ja noch lange nicht mir stehen! Und sofort machte sich Panik in mir breit: Rock! Probenähen! Heißt ergo eigentlich auch mal zeigen auf dem Blog. Öffentlich. Aber hey - Herausforderungen sind dazu da, um sie anzunehmen! Und was soll ich sagen? Wieder einmal war die Panik vor allem eines: völlig umsonst!
Denn "Frau Tilda"- so heißt das neue Schnittmuster - und ich, wir sind mittlerweile nämlich richtig gute Freunde geworden. Die Länge ist perfekt für mich. Vorne hat der Rock dezente Taschen. Aber der eigentlich Clou, der ist auf der Rückseite: eine simple Passe. Aber an der perfekten Stelle. Irgendwie schafft es dieses kleine Stückchen Stoff, dass der Hintern eine gute Form kriegt. Glaubt ihr nicht? Dann schaut Euch mal all die anderen Probenäh-Beispiele von "Frau Tilda" an... Selten, dass sich so viele Frauen freiwillig den Hintern fotografieren lassen! *lol*


Was auf den Fotos gar nicht so gut raus kommt: Der Stoff ist nicht glatt. Die kleinen, türkisblauen Punkte, stehen etwas hervor. So bekommt der Rock eine schicke Struktur. Das allerbeste daran ist aber: Der Stoff ist ein Jersey. Sprich dehnbar. Das heißt im Umkehrschluss auch: Kein Reißverschluss, sondern ein Bündchen oben. Kein Beleg, kein Futter. Einfach zwei Lagen Stoff, zwei Taschen, eine Passe - und fertig ist der neue Bleistiftrock. Klingt ganz schön einfach. Ist es auch.


Die liebe Scharly hat es die Tage wirklich auf den Punkt gebracht: "Frau Tilda" wurde uns quasi "auf den Allerwertesten gezaubert". Und das ist ja der große Vorteil beim selbst nähen: Taille (welche Taille?) und Hüfte haben unterschiedliche Größen? Einfach genau messen beim Zuschnitt - und schon passt es. Kleidergrößen werden ohnehin überbewertet. Entscheidend ist, dass es passt.

Ich bin ja immer etwas vorsichtig, was so richtig dicke Freundschaften angeht. Aber das mit "Frau Tilda" und mir, das könnte tatsächlich hinhauen. Denn an "Frau Tilda" stört mich eigentlich gerade nur noch eines: dass man eine Strumpfhose drunter tragen muss. Daher: Stoff für eine Sommerversion liegt schon hier, sogar passend zu meinen heiß geliebten Maßband-Sandalen aus dem letzten Jahr. Dazu dann ein Zitroneneis - und vor allem: die passenden Temperaturen. Wann wird's nochmal Sommer?

*Und wer es noch nicht weiß: Was heißt eigentlich RUMS?
RUMS = "Rund ums Weib". Unter diesem Titel sammelt "Muddi" Sarah jeden Donnerstag Blogbeiträge mit kunterbunten Dingen, die Bloggerinnen für sich selbst genäht, gestrickt, gehäkelt oder sonst wie gefertigt haben. Ein Blick lohnt sich immer --> HIER! geht's lang. 

Eure
Katja

Die schoenstebastelzeit findet ihr heute auch noch bei
  • rums - "Rund ums Weib", der Blogger-Handmade-Aktion von "Muddi" Sarah
  • out now - dem Blog für Probenähergebnisse
Fotos: Danke, Mandy Uhlig! Du hast die Stoff-Falten glatt gestrichen und im richtigen Moment auf den Auslöser gedrückt!
Stoffe: bi-elastischer Stretch-Jersey von www.stoffe.de / Bündchen aus meinem Fundus
Schnitt:  "Frau Tilda" von hedinäht / Nina Verhoeven 

Kommentare:

  1. Der Schnitt stehr dir wunderbar und der Rock ist (ich bin mir ziemlich sicher) fast so bequem wie ein Jeans!
    Und dennoch wirkt das ganze chic und elegant. Nicht zuletzt in diesem Traum-Stöffchen.
    Dein Rock-Projekt ist rundum gelungen!
    Lieber Gruss
    Eveline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Eveline :-*
      Der Rock ist wirklich wahnsinnig bequem!
      Für den nächsten Urlaub am Meer folgt bald eine Sommer-Version.

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  2. Hallo Katja,
    es ist ein toller Rock geworden, der Dir super steht! Und die Bilder locken nach draußen...
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      vielen Dank :-* Das Kompliment kann ich nur zurückgeben.
      Und außerdem würd ich mir gern mal ne Scheibe von Deiner Coolness vor der Kamera abschneiden.

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  3. Steht dir super gut, der Rock. Und das erste Bild "in der Luft" ist ja der Knaller.
    Alles rundherum gelungen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Astrid!
      Es sieht wirklich aus, als würde ich wahnsinnig hoch springen,
      dabei hab ich einfach nur den Stein zum "Absprung" genutzt, hihi! ;-)

      Löschen
  4. Hallo Katja!
    Das hast du schön geschrieben und der Rock steht dir super.
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci, liebe Claudia!
      Und ja, die Frau Tilda könnte mich doch glatt dazu animieren, mehr Rock zu tragen!
      Ganz liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  5. Hey Katja, der Rock ist ja echt der HAMMER!!
    Er macht dich wahnsinnig weiblich, der würde an mir nicht annähernd so wirken da bin ich mir sicher. Wie für dich gemacht. :-)

    Ich finde es übrigens auch richtig klasse dich mal ganz zu sehen. Du bist ja auch eher jemander, der sich lieber hinter der Kamera versteckt. Kommt mir bekannt vor. ;-)
    Aber wir ändern das jetzt oder? Tschakaaaa. ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt - ich versteck mich ja dann doch ganz gern lieber hinter der Kamera!
      Aber Du hast Recht: Wir sollten das ändern.
      Ich find's nämlich auch immer super, wenn ich auch mal sehe, WER hinter einem Blog wirklich steckt!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  6. Hallo
    ich habe dich für den Liebster Award nominiert und würde mich freuen, wenn du Lust und Zeit hättest, daran teilzunehmen. Liebe Grüße! https://hasenstich.wordpress.com/2015/03/26/liebster-award/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh mein lieber Hasenstich, jetzt meldet sich mein schlechtes Gewissen,
      Du hast ganzganz bald Post von mir :-* SORRY!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  7. Liebe Katja
    Ein wirklich wunderschöner Rock!!!!!!!!!!!!!!!!! (wir haben ja bei FB schon kurz darüber "gesprochen").
    Ich werde mir tatsächlich dank Dir das Schnittmuster kaufen. Genäht wird es sicher nicht heute oder morgen, da noch ein paar andere Projekte dringender sind.....
    Danke für die Inspiration!
    Herzliche Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und Sabine, hast Du schon genäht?! Ich bin ja gespannt auf Deine Frau Tilda! Yeah!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  8. Der Rock sieht fantastisch an dir aus!!!!
    Und deine Rückseite kann sich definitiv auch sehen lassen ;-)

    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katja,
    Wirklich ein richtig toller Rock, der dir total gut steht! Und die Bilder sind auch richtig toll geworden!!!
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Marina, vielen Dank :-*

      Ich muss glaub öfters meine Freundin für die Fotos engagieren,
      sie hat echt immer im richtigen Moment abgedrückt!

      Löschen
  10. Wow ist der toll. Klar, dass das eine richtige Freundschaft wird. LG maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maika, ja - Frau Tilda und ich werden diesen Sommer noch in ein, zwei oder mehr Abenteuer starten! Schnell genäht, schick, und trotzdem gemütlich - was will man mehr, oder?

      Herzlichst,
      Katja

      Löschen
  11. Wunderschön, ich bin begeistert!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen