Montag, 20. April 2015

all-time-bunnies #gewinner

Und? Wie viele Hasen zählt Euer Haushalt so zwei Wochen nach Ostern? Hier wohnen mindestens noch zwölf Langohren - allesamt aus Schokolade. Weiß. Gefleckt. Zartbitter. Alles dabei. Irgendwie traut sich an die bei uns keiner so richtig ran, während die Schoko-Eier fast alle schon vertilgt sind. Nicht eingeflossen in meine aktuelle Hasenbilanz sind allerdings die Fellnasen, die sich bei uns auf den Klamotten tummeln. Denn ich finde, Hasen kann man auch nach Ostern tragen. Muss ich ja jetzt auch sagen - wo ich Euch doch noch gar nicht unser Oster-Outfit gezeigt haben. Ich bin etwas in Verzug, gebe ich zu. Und so hat sich das Fräulein für Euch gestern extra noch einmal in Schale geworfen, um in ihrer liebsten Hasen-Tunika die zwei Gewinner der Dawanda-Gutscheine zu ziehen.


Und ich bin wirklich dankbar für solch geduldige Leser wie Euch. Ich hab keine einzige Nörgel-Mail bekommen in den vergangenen Tagen, wo denn die Gewinner bleiben. Danke dafür! Jetzt spann ich Euch aber nicht länger auf die Folter.


Herzlichen Glückwunsch, liebe Katrin Litzke! Dein Kommentar mit der Nummer 28 hat gewonnen. Es freut mich, dass Du so gerne auf schoenstebastelzeit vorbei schaust! Ich musste ja gleich mal nach dem Shop googeln, den Du in Deinem Kommentar genannt hast. Tolle Auswahl! Wie schön, wenn ich Dir mit dem Gutschein dabei helfen kann, Deinen Taschenwunsch zu erfüllen.


Dann hat das kleine Fräulein noch einmal in unseren Lostopf gegriffen. Ich hab' mir mal wieder die Mühe gemacht, und alle Namen (plus Kommentarnummer in Klammern, um Verwechslungen zu vermeiden) auf Zettelchen geschrieben. Irgendwie hat das Ganze doch mehr Charme, als einfach nur Mr. Random.org zu befragen...


Herzlichen Glückwunsch, liebe Petra! Dein Kommentar mit der Nummer 18 hat ebenfalls gewonnen. Und natürlich bin ich gespannt, was für Stoffe Du Dir bei Dawanda aussuchen wirst, um die Couch-Tulips zu nähen!

Beide Gewinnerinnen wurden von mir bereits per Mail benachrichtigt. Bitte seid jedoch so lieb, und bestätigt mir Eure korrekte Mailadresse, damit die Gutscheine auch an die richtigen Adressaten verschickt werden. Wie immer gilt: Meldet Euch bitte innerhalb sieben Tagen - das heißt bis zum 27. April - bei mir.

Und jetzt zeige ich Euch noch die Hasen-Tunika im Detail:


Genäht habe ich mal wieder eine Ballontunika "Feli" - die trägt das kleine Fräulein total gerne. Auch ich mag den Schnitt. Anfangs geht die Tunika nämlich locker als Kleid durch, später kann man sie einfach ganz klassisch als Tunika tragen. Unsere letzten Felis haben uns locker zwei Jahre begleitet. Da das kleine Fräulein aber gerade wächst wie Unkraut, bin ich mal gespannt, wie lange diese hier getragen werden kann.


Irgendwas fehlte unserer fast fertigen Tunika - und ich hab dann einfach mal eine Blume aus Jerseygarn gebastelt. Und weil bei Instagram einige gefragt haben, WIE ich denn meine Blume gemacht habe. Ganz einfach: Jerseygarn in zehn Zentimeter lange Stücke schneiden, in der Mitte verknoten, zur Hälfte falten - und diese "Blüten" dann auf einem Stoffrest festnähen. Knopf drauf fertig. Nicht von mir erfunden, eine tolle Anleitung dazu findet ihr --> HIER! auf dem Blog "Edeltraud mit Punkten", dessen Schreiberin eigentlich Martina heißt.


Und so kurz vor Ostern ging dann noch das Puppen-Mama-Gen mit mir durch - und ich hab für des Fräuleins Lieblingspuppen auch noch zwei Kombis aus dem tollen Lillestoff genäht.


Puppenkleidung zu nähen ist zwar echt fummelig - aber es macht immer wieder einen Heidenspaß! Hier hab ich mal nicht das Original-Schnittmuster verkleinert, sondern mich einfach in meinem Puppenschnittmuster-Fundus bedient, und dieselben Kombistoffe wie beim Fräulein verwendet.


Hasenstark, oder? Mit diesem fröhlichen Trio melde ich mich auf jeden Fall voller Tatendrang zurück. Am Donnerstag geht's hier gleich weiter - denn nicht nur das kleine Fräulein hat sich für das Shooting gestern noch einmal in ihr Oster-Outfit geworfen....

Einen wundervollen Start in die Woche wünsche ich Euch!
Eure
Katja

Die schoenstebastelzeit findet ihr heute auch noch bei
Stoffe: "rob rosie" von lillestoff / pünktchen-jersey aus meinem fundus
Schnitt Ballontunika "Feli" von RosaRosa / Jerseyblume nach einem Tutorial von "Edeltraum mit Punkten"

Kommentare:

  1. Liebe Katja,

    das Hasenstöffchen ist wirklich entzückend. Und ja - man kann es definitiv auch nach Ostern anziehen - auf jedenfall!!! Ich finde die Idee mit dem passenden Puppenoutfit total genial. Das sieht so toll aus. Da hat es deine kleine Maus wirklich gut, dass sie so eine liebe und tolle Mama hat :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hachz Kerstin, vielen Dank! Aber ja, da hab ich was angefangen mit den passenden Outfits fürs Fräulein und deren Puppen. Immer schaffe ich es nicht - obwohl ich das selbst total cool finden würde... Und was auch mal richtig klasse wäre: eine Miniatur-Tasche für eine Puppe. Mal sehen, ob ich das irgendwann mal wage...

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  2. Gratuliere den Gewinnerinnen! Und Dein Osteroutfit ist so toll geworden. So süß! Hoffentlich tragen die kleine Maus und ihre Puppen es nicht nur an Ostern. LG maika .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maika,

      nein - das Outfit wird definitiv auch nach Ostern ausgeführt. Und immer im Dreierpack! ;-)
      Lieben Dank für Deinen Gruß hier :-*
      Katja

      Löschen