Montag, 27. Juli 2015

Ein Blick durchs Schlüsselloch #kreativbloggerwichteln

Mindestens 97 Prozent der Pakete, die hier ankommen sind für mich. Ungerecht findet das das kleine Fräulein. Sie kennt schließlich noch nicht die Gesetze des Marktes - und vermutet hinter jedem Päckchen eine Überraschung für mich. Doch 99 Prozent der Pakete sind natürlich keine Überraschungen, sondern Warenlieferungen. Die entlocken mir zwar auch hin und wieder ein freudiges Quieken, vor allem, wenn es sich um Stoffe handelt. Aber so richtige, echte Überraschungspost ist natürlich etwas viel Schöneres. Und deswegen wollte ich dieses Jahr unbedingt mal dabei sein, beim Kreativbloggerwichteln von Lunaju. Welch Glück: Ich war schnell genug, hab die Ausschreibung rechtzeitig entdeckt, mich eingetragen - schwupps war ich einer von 60 Wichteln. Somit bekomme ich im August wirklich mal Überraschungspost. Absender unbekannt. Und im Gegenzug verschicke ich natürlich auch ein Paket. Im Hintergrund werkele ich schon fleißig an der Überraschung, die hier am 10. August auf Reisen gehen wird. Und ihr dürft heut' mal durchs Schlüsselloch spicken...


DAS ist mein Wichtel. Genauer gesagt ein bisschen davon, was ich auf dem Fragebogen entdeckt habe. Diesen musste jeder der 60 Wichtel vorab ausfüllen. Und ich hab' mir einfach mal so ein paar Eckpunkte davon aufgemalt - natürlich nicht zu viel Details, denn sonst könnte sich ja meine Päckchen-Empfängerin allzu einfach wieder erkennen... Genauso hab ich mal meine ersten Entwürfe zu Papier gebracht. Ich übe noch an dieser Art, mir Notizen zu machen. Aber es macht Spaß, mal nicht alles aufzuschreiben, sondern zu skizzieren. Wie würdet ihr übrigens die Frage nach Euren Lieblingsdüften beantworten? Exakt! Mit einzelnen Duftnoten wie Vanille. Oder Zitrone. Oder Schokolade. Oder Meer. Und was hab' ich hingeschrieben? Meine Lieblingsparfums! OMG! Ich kann den Fauxpas aber ganz einfach erklären: Beim Ausfüllen des Fragebogens war ich gerade mal zwei Tage aus Paris zurück - wo ich nicht nur an unzähligen wunderbaren Parfums geschnuppert, sondern mir auch ein neues gekauft habe.. Ich war wohl noch benebelt von den wunderbaren Düften! 


Aber wie funktioniert nun diese ganze Wichtelei? Ganz einfach: Es gibt 60 Wichtel und einen Oberwichtel. Letzterer ist die liebe Kristina vom Blog "lunaju" - sie hat ausgelost, wer wem ein Päckchen schnürt. Mein Wichtel und ich, wir haben nicht nur das Nähen und Bloggen als Gemeinsamkeit. Sondern noch viele Schnittstellen mehr. Sicher ist auf jeden Fall: Was Süßes kommt ins Päckchen rein. Ob's wirklich ein Cupcake wird? Oder doch noch was anderes? Ich weiß es selbst noch nicht genau... Daher: Lasst Euch überraschen! 


Süßes Kätzchen oder unerträgliches Viech? Mein Wichtel und ich, wir haben sogar dieselbe Meinung über diese Kitty... Und irgendeine Rolle muss auch sie spielen in meinem Wichtelpaket... Egal, ob man sie liebt oder sie hasst! Für beide Optionen hab' ich eine passende Idee. Was glaubt ihr, was ich bin? Kitty-Liebhaber? Oder Kitty-Hasser? 


Was das wird? Ratet doch mal! Auf jeden Fall etwas, worüber sich kleine Menschen freuen. Denn auch die wohnen im Haushalt meines Wichtels - und kleine Wichtelkinder gehen eigentlich selten leer aus bei so einer Bloggersause. Eine schöne Tradition, wie ich finde...


Zu guter letzt zeig ich Euch jetzt noch schnell mein Handwerkszeug - denn nicht nur genäht wird für mein Päckchen, sondern auch mal wieder gehäkelt.... Denn DIESES Hobby teilen mein Wichtelpartner und ich nicht!

Na, das waren aber nun wirklich ganz, ganz viele Tipps! Hast Du Dich vielleicht wieder erkannt? Es bleibt auf jeden Fall spannend. Denn zwei Wochen haben wir Wichtel noch, um unsere Päckchen reisefertig zu machen. Dann wird verschickt. Ausgepackt werden darf dann am 19. August - NEUN Tage später. Ob ich das aushalte? Wenn hier ein fertig verpacktes Päckchen liegt? Und ich nur schütteln, riechen, und nicht aufpacken darf? Es wird meine Geduld jedenfalls auf eine riesengroße Probe stellen - soviel ist sicher!

Wenn ihr sehen wollt, wer noch alles mitwichtelt und schon fleißig am Werkeln ist in seiner Wichtel- äh Nähstube, dann klickt Euch einfach mal rüber zur Wichtelsammlung - es ist eine kunterbunte Mischung vieler Nähblogger aus ganz Deutschland:



Eure
Katja

Die schoenstebastelzeit findet ihr mit diesem Beitrag auch noch bei

Kommentare:

  1. Liebe Katja, das ist ja wirklich mal ein richtig cooler Teaser. Da bin ich aber mal gespannt :)
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina...

      ...hihi, ich hoffe, ich hab nicht zu viel verraten!
      Aber ein bisschen was muss man ja auch sehen dürfen!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  2. Toller Teaser... bei mir wird auch genäht und gehäkelt.... ich bin aber nicht dein Wichtelkind - denn ich hab nichts von Hello Kitty geschrieben - dabei bin ich ein Hasser.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, liebe Sonnenblume... Es muss ja nicht alles im Fragebogen stehen, ich hab' mich auch ausgiebig durch den Blog meines Wichtelkindes geklickt ;-) Es bleibt somit SPANNEND!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  3. Na da bin ich gespannt, obwohl ich es eher nicht bin. :) (Keine Apfel 70er liebe)
    LG Starky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okaaaaay....wenn Äpfel UND die 70s raus fallen, dann bist Du es wohl wirklich nicht! Ahhh, ganz schön spannend, diese ganze Wichtelei! Ich trau mich gar nicht, durch die ganzen Teaser zu klicken...sonst werd ich ja noch neugieriger auf mein Päckchen!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  4. Hallo,
    Sehr schöner Teaser - mal ganz was Anderes :-)
    Ich kann mich aber auch ausschließen - es fehlt u.a. ein Kind ;-D
    Liebe Grüße und frohes Schaffen noch,
    Kerstin
    P.S. ich würd bei ja dir auf helloKitty-Hasser tippen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin..

      ..hehe, ja - richtig getippt! Ich mag dieses Katzenviech überhaupt nicht!
      Dafür meine Tochter umso mehr! Uaaaah!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  5. Da hast du so viel berichtet. Und ich habe trotzdem keinen Schimmer. Doch, ich bin es wohl nicht. Aber... ach ist das spannend. .. so schön. LG maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maika...

      ...ja, das war spannend! Irgendwie wie Weihnachten mitten im Jahr!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  6. Hihi...tolle Idee mit den Skizzen! Ich bin es sicherlich auch nicht..aber ich hab ne Idee wer es sein könnte..bin gespannt ob ich richtig liege ;-)
    Lg Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia..

      ..und? Hattest Du richtig getippt?

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  7. Das ist mal ein ganz besonderer Teaser. Dein Wickelkind hat schon mal großes Glück gehabt, dich als Wichtelmama bekommen zu haben ;) Deine Skizze ist klasse, und mir fällt auch jemand ein, zu dem das passt ;) Ich bin es leider nicht. Denn zu der kleinen Katze hab ich im Fragebogen nichts geschrieben und auch die Biostoffe hab ich nicht besonders erwähnt… Ich glaub ja eher, du magst die Katze nicht so sehr… und dein Wichtelpartner auch nicht so (denk ich jetzt vermutlich, weil mir das so geht und es im Fragebogen ja eine Stelle gibt, wo man schreiben soll, was man nicht so mag - kann natürlich auch ganz anders sein und du häkelst eine Kitty ;) Ich bin auf jeden Fall gespannt, was es denn nun wird.
    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia..

      ..ich hatte ja in der Tat vor, ein Hello-Kitty-Nadelkissen zu nähen - quasi als Voodoo-Puppe, hehe!
      Aber der Nachteil: Man hat dieses Katzen-Viech dann ja doch im Nähzimmer!
      Das wollte ich meinem Wichtelkind dann doch nicht zumuten! Hihi!

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen