Mittwoch, 12. August 2015

12 von 12 im August

Wir sind im Ferienmodus. Seit eineinhalb Wochen hat der Kindergarten des kleinen Fräuleins geschlossen - und daher ticken die Uhren hier gerade auch etwas anders. Auch wenn wir keine richtigen Ferien haben, denn geurlaubt wird im Hause schoenstebastelzeit erst wieder im September. Wir genießen noch die Freiheit, außerhalb der Saison buchen und wegfahren zu können. Trotzdem ist die Zeit gerade für uns alle irgendwie besonders. Das kleine Fräulein besucht tagsüber das erste Mal  ein Feriencamp - und weil das Ganze vom Arbeitgeber meines Mannes angeboten wird, rauschen die beiden morgens im Doppelpack ab. Das heißt für mich: kleine Zeitgeschenke. Morgens in Ruhe noch eine Tasse Kaffee trinken. Oder einfach mal so in der Lieblingsnähzeitschrift blättern. Also doch ein klitzekleines bisschen Urlaub im Alltag. Die Zeit dafür sollte man sich viel öfters nehmen. Was wir heut so gemacht haben? Schaut sie Euch an, unsere

12 von 12 im August


1) Von wegen Morning: Um kurz nach 12 Uhr hab ich mich das zweite Mal unter die Dusche gestellt.
Fast verschwitzt - im wahrsten Sinne des Wortes - hätte ich heute das Bildermachen.
2) Rolläden unten: Damit die Hitze draußen bleibt. Großer Nachteil: Es bleibt drinnen den ganzen Tag dunkel.
3) Kleiner Snack zwischendurch. Obst geht immer.
4) Sollte ich mal aufräumen: Die Chaos-Ecke auf dem Gästebett im Nähzimmer.
Aber das liegt im Dachgeschoss. Und Aufräumen bei 35 Grad? Ach nöööööö.....
5) In geheimer Mission im Nähzimmer aktiv. Was geplottet...
6) ...und noch was anderes verpackt...
7) ...und noch ein paar Zeilen dazu geschrieben.
8) MEINS: Ich bin gerade ein Kokosnuss-Opfer. Schmeckt für mich nach Sommer. 
9) Vegetarier wegschauen: Fleischküchle-Parade vor dem Anbraten.
10) Geschenke-Verpacken: das kleine Fräulein ist morgen zu einem Drachgeburtstag eingeladen
11) Ich weiß, es ist eigentlich ein Parfum, aber ich liebe diesen Duft als Raumspray. Vor allem nach Anbrat-Eskapaden.
12) Wir zwei Hübschen haben jetzt noch ein Date auf der Terrasse. Cheers!
Und, ihr so? Wie war Euer Mittwoch? Seid ihr auch im Ferienmodus? Und lasst alles ein bisschen ruhiger und relaxter angehen? Ich schau mal, wen ich alles bei "12 von 12" treffe...

Wer noch alles seinen Tag in zwölf Bildern festgehalten und auf seinem Blog präsentiert hat, das seht ihr - wie jeden Monat - bei Caro von "Draussen nur Kännchen". Was sich hinter der Aktion verbirgt? Ganz einfach: Sammle jeweils am Zwölften des Monats zwölf Bilder des Tages. Weil ich im Alltag immer das Handy in der Hosentasche, aber nicht grundsätzlich die Spiegelreflex- oder Systemkamera um den Hals hängen habe, gibt's am Zwölften einfach Handyfotos.

Eure
Katja 

Die schoenstebastelzeit findet ihr mit diesem Beitrag auch bei:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen