Freitag, 16. Oktober 2015

Hier kommt Claus! #probeplotten

Er ist ein verdammt cooler Kerl, das muss ich schon sagen! Aber ich bin mir sicher, er hat ein weiches Herz. Ein samtweiches Herz sogar. Das verraten seine Augen, die so schelmisch hinter der riesigen Brille hervor lugen. Und dann erst das Fell! Schwarz und grau - modetechnisch liegt er damit voll im Trend diesen Herbst. Aber nein, er trägt die zwei Farben nicht willkürlich kombiniert, im Gegenteil. Akkurat sind die Linien in seinem Gesicht gezogen - und verleihen ihm dadurch seinen ganz besonderen Charakter. So eine liebenswert-freche Mischung aus "IchbinjaauchsoeinganzNetter" und "AberichhabsfaustdickhinterdenOhren". Ach, was red ich lange drumrum: Wir sind verliebt. Alle. Die ganze Familie. Hals über Kopf. In Claus. In den coolen Claus. Den Waschbären mit der Brille.


Das war keine Schwangerschaft wie jede andere: mit dem coolen Claus ging Sandra von Lila-Lotta ganz schön lange schwanger. Seinen ersten Auftritt hatte der süße Waschbär mit der Nerd-Brille bereits vor knapp zwei Jahren - auf süßen Geschenkanhängern, die Sandra ihren Lesern am Weihnachtstag schenkte. Bereits damals flogen dem kleinen Charmeur die Herzen zu. Und so war schnell klar: Claus bekommt noch seinen ganz großen Auftritt - auf Stoff.


Jetzt endlich ist es soweit: Seit Mittwoch können Fachhändler die Cool-Claus-Kollektion bestellen. Es wird nicht mehr lange dauern, dann wird ihn der Stoffdealer Eures Vertrauens im Regal oder Online-Shop liegen haben. Den süßen Waschbären gibt es auf Jersey in drei Farben: mint, grau und pink. Haha, keine Frage, welchen Jersey wir auf unserer Wunschliste hatten: Natürlich PINK!


Dass ich den neuen Stoff vorab vernähen durfte, ist für mich schon ein klitzekleines bisschen wie Weihnachten. Und wie so oft, kam da eines zum anderen: Zuerst war da das Probeplotten - denn Claus gibt es bereits seit vorgestern schon als Plotterdatei zu kaufen. Als ich die Zusage von Jeannette von Huups fürs Plotten hatte, hörte mein Kopfkino nicht mehr auf zu laufen. Ich sah das kleine Fräulein in einer coolen Pumphose, auf dem Shirt ein riesiger Claus samt fetter Nerd-Brille und auf dem Kopf eine lässige Beanie.


Und jetzt - kann ich Euch pünktlich zur Eröffnung vom coolen Claus schon das fertige Outfit zeigen. Ich sag einfach nur DANKESCHÖN an Sandra für ihr Vertrauen und das tolle Paket, das der Postbote hier abgegeben hat. Und weil da unter anderem auch noch wunderschönes Webband drin lag, gab's zur Gemütlich-Kombi ein kleines Täschchen dazu - mit Claus am laufenden Meter als Tragegurt. Und einem kleinen Stern als Taschenbaumler.


Für die Tasche gibt es keinen Schnitt. Den hab ich mir selbst schnell aus einem DinA4-Blatt zusammengebastelt. Einen Tucken kürzer hätte sie sein können - aber so passt immerhin ganz schön was rein. Die Plotterdatei enthält übrigens mehrere Motive: Zum einen das Motiv vom Shirt des kleinen Fräuleins - den Waschbären-Kopf mit der Ranke. Dann aber auch noch einen Claus mit Brille, einen Claus mit Stern, einen Claus ohne alles (wie auf der Tasche) und als Bonusmaterial noch einen wunderschönen Apfel und eine Blume.


Und das komplette Outfit? Die Beanie ist nach einem Freebie von Hamburgerliebe genäht. Das Shirt ist mein Lieblingsbasic aus der Schnittmustersammlung von ki-ba-doo - und zwar Lina mit langen Puffärmeln und Kuschelkragen. Und die Hose ist die Pump-it-up von hedinäht.


Bei den Kombi-Stoffen habe ich mich bewusst sehr zurückgehalten, was die Farben angeht. Schwarz und Grau funktionieren gemeinsam mit dem Pink wunderbar - und obwohl das kleine Fräulein schwarz sonst als Nicht-Farbe tituliert, findet sie ihr neues Outfit total klasse.


Wie sagte sie beim Shooting zu mir: "Mama, ich fühl mich so waschbärig!" Haha! Und sollten ihr es tatsächlich mal zu viele coole Bären auf einmal sein, dann kann sie die Beanie einfach umdrehen: im Inneren verstecken sich nämlich simple Sternchen auf grau.


Und? Seid ihr noch da? Ganz schön viele Bilder heute - ich geb's zu! Aber es sind ja auch drei Kleidungsstücke PLUS eine Tasche auf einmal! Da darf's schon mal etwas länger sein. Hier noch ein kleiner Blick in das Päckchen von Sandra. Und diese große Claus-Karte bekommt einen besonderen Platz im Nähzimmer. Ihr wisst ja: I'm totally in love.... 

Eure
Katja 

Die schoenstebastelzeit findet ihr heute auch noch bei
Stoff: "cool claus" von lila-lotta / Sandra Prüßmeier Gonzales 
Plotterdatei: "cool claus" von lila-lotta / erhältlich über huups
Schnitte: Shirt "lina" von ki-ba-doo / Pump-it-up-Hose von hedinäht / Beanie von hamburgerliebe / Tasche eigener Schnitt

Kommentare:

  1. Liebe Katja,

    eine traumhaft schöne Kombi hast du da genäht. Sogar mit passender Tasche :-) Die Fotos sind super geworden und die Hose mit der passenden Beanie ist einfach genial. Ich bin schwer angezuckert von Cool-Claus :-)

    Ganz liebe Grüßle,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der coole Claus ist auch einfach nur zum Verlieben!

      Ja - und die Tasche musste noch sein! Das tolle Webband brauchte noch einen Platz ;-)
      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  2. So, jetzt komm ich endlich noch dazu deinen Claus zu kommentieren. Einfach klasse. Die Bilder sind super toll und die Klamotten ein Traum. Weiß gar nicht was ich von den vielen Sachen am tollsten finden soll! Klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Annika!

      Ich muss wirklich öfters mal so ein ganzes Outfit nähen, das macht einfach Spaß! :-*


      Löschen
  3. Oh ja!!! Da bin ich sofort mitverliebt. Ist das toll. Wow. Eine super schöne Kollektion hast du da geschaffen. Viel Freude damit. LG maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maika, dankeschön! Die Freude hier ist riesig - und die Gemütlich-Hose wird am liebsten gar nicht mehr ausgezogen! Den coolen Claus sollte es eigentlich auch noch auf Sweat geben, finde ich! ;-)

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen