Donnerstag, 12. November 2015

12 von 12 im November

Ist es Kunst? Ein Spaß? Unterhaltung? Oder ist es einfach langweilig? Das frag ich mich immer mal wieder am zwölften Tag des Monats. Wenn es wieder Zeit ist für die Aktion "12 von 12" - sprich zwölf Bilder vom zwölften Tag des Monats zu schießen, und auf dem Blog zu zeigen. Manchmal ist es für mich ein Leichtes, Euch zwölf Bilder zu zeigen. Voller Leben. Abwechslung. Mit schönen Farben. Wie etwa im Mai. Oder im September. Und dann gibt es Tage wie heute. An denen ich vor lauter Alltag das Fotografieren ganz oft einfach vergesse. Ich rausche morgens aus dem Kindergarten raus und denke: "Mist! Du wolltest doch ein Foto für 12von12 machen." Dann rausche ich weiter ins Büro, vom Schreibtisch in die Mittagspause und abends wieder nach Hause. Und dann? Dann klicke ich mich durch die ersten Beiträge bei "12 von 12", und ich schau sie mir einfach gerne an, die Alltagsbilder der anderen. Einblicke in ganz normale Leben. Eben. Das ist es, was die Aktion ausmacht. Was hier heute so los war? Zumindest in den Momenten, in denen ich das Fotografieren nicht vergessen habe? Schaut sie Euch an, unsere

12 von 12 im November

1) Hallo, Du süßer Fuß! Da hat sich heut Nacht jemand ins große Bett gekuschelt.
2) Koffein für mich zum Wachwerden.
3) Frühstück fürs kleine Fräulein: Müsli? Nein, Schneeflocken!
4) Wunderbare Post! Was drin ist? Wird erst an Nikolaus verraten. 
5) Schlangestehen: Pendler-Alltag auf Stuttgarts Straßen.
6) Angekommen in der Redaktion: Rechner hochfahren und die aktuelle Ausgabe durchblättern.
7) Tassenkunst des Sekretariats für den Ministerpräsidenten Baden-Württembergs
8) Schwerpunktthema Flüchtlinge: Redaktionsgespräch mit Winfried Kretschmann (Foto: Holm Wolschendorf. Danke!)
9) Mittagspause beim Lieblingsitaliener: mit Calamari und Pasta.
10) Feierabend im Dunkeln: Endlich daheim.
11) kleine Stärkung für die Abendschicht am Schreibtisch zuhause.
12) Die Vorbereitungen laufen...
Welche Vorbereitungen? Die Vorbereitungen für eine kleine Blog-Reihe, die ich am Montag starten werde: Jeden Tag präsentiere ich Euch nächste Woche ein kleines DIY unter dem Motto "Ratz-Fatz-Ideen für den Adventskalender". Schaut ihr wieder rein?

Wer noch alles seinen Tag in zwölf Bildern festgehalten und auf seinem Blog präsentiert hat, das seht ihr - wie jeden Monat - bei Caro von "Draussen nur Kännchen". Weil ich im Alltag immer das Handy in der Hosentasche, aber nicht grundsätzlich die Spiegelreflex- oder Systemkamera um den Hals hängen habe, gibt's am Zwölften einfach Handyfotos.

Eure
Katja 

Die schoenstebastelzeit findet ihr mit diesem Beitrag auch bei:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen