Montag, 18. Januar 2016

schoenstebastelzeit goes snaply #werbung

Neue Woche, neues Abenteuer: Ein Abenteuer, auf das ich mich ganz besonders freue. Denn Snaply Nähkram startet heute gemeinsam mit mir - mit schoenstebastelzeit - einen Versuchsballon: die Aktion "Gast-Instagrammer für Snaply". Zwei Wochen lang bin ich von heute an Herrin über den Instagram-Account des bekannten Online-Shops. Um für das Projekt gewappnet zu sein, habe ich mir bereits vergangene Woche ein paar Dinge aus dem Snaply-Sortiment bestellt - und werde Euch die nächsten 14 Tage zeigen, was ich damit anstellen werde. Ihr seid neugierig, was ich so vorhabe? Dann klickt Euch durch meine ersten Ideen.


Als Gast-Instagrammer wage mich auf neues Terrain, probiere auch mal Produkte aus, die ich so vielleicht nicht bestellt hätte, und teste mal, wie es sich anfühlt, im Auftrag bei Instagram zu posten. Und Snaply? Ist mutig, und gibt die Regentschaft über einen Social-Media-Kanal komplett in Bloggerhände, in meine Bloggerhände. Gemeinsam sind wir gespannt, welches Resümee wir in zwei Wochen ziehen werden. Und damit ihr alle auch nachvollziehen könnt, was ich so als Gast-Instagrammer treibe, gibt's ein paar feste Hashtags: #schoenstebastelzeitfürSnaply #snaply und #snaplygastinstagrammer.


Noch liegt in meinem riesigen Versandkarton lauter Rohware. Für manche Dinge habe ich einen konkreten Plan, für andere einen groben Gedanken - und für manches nicht mehr als ein "könnt-ich-ja-auch-mal-probieren" im Kopf.


Und was habt ihr von der ganzen Aktion? Hoffentlich ganz viel Spaß - und jede Menge Inspiration! Bei den Projekten werde ich darauf achten, möglichst viel auf Freebooks und Tutorials zurückzugreifen. Oder selbst schnell zu verraten, wie ich dieses und jenes gemacht habe. Damit die kommenden 14 Tage für uns alle eine lustige Sause werden.


Ich hab mir wirklich einen kunterbunten Querschnitt aus dem Snaply-Shop geordert - der von Stoffen über Reißverschlüsse und Glöckchen bis hin zu Bäckergarn und Sicherheitsnadeln reicht. Auch so manch hoffentlich nützlicher Näh- und Ordnungshelfer ist dabei. 


Noch etwas unschlüssig bin ich in Sachen SnapPap. Zugegeben, um dieses vegane Leder schleiche ich schon seit Wochen herum. Aber so richtig warm geworden bin ich mit dem Material bislang nicht. SnapPap, die Challenge ist somit eröffnet!


Nicht mehr wegzudenken aus meinem Atelier sind hingegen seit langer Zeit die KamSnaps, die kunterbunten Plastik-Druckknöpfe. Sie geben meinen beliebten Beule-Eulen ein Gesicht und sind meine Favoriten, wenn es darum geht, kleine Täschchen zu verschließen. Mal sehen, wo das Herzchen in pink in den kommenden zwei Wochen seinen Platz finden wird.


Natürlich werden sich die Inhalte von snaply.de und schoenstebastelzeit auf instagram in den kommenden beiden Wochen hin und wieder ähneln - aber es wird auf keinen Fall so sein, dass ihr ständig auf beiden Kanälen dieselben Fotos zu sehen bekommt. Im Idealfall ergänzen sich die Fotos. Ich freu mich auf jeden Fall, wenn ihr auf beiden Seiten mal reinspickt:

--> snaply.de auf instagram
--> schoenstebastelzeit auf instagram

Hier, auf dem Blog, läuft alles wie gewohnt weiter. Und bereits morgen gibt's das erste DIY des Jahres. Das - dank des herrlichen Schnees und der tiefen Temperaturen - perfekt zur Wetterlage passt. Legt schon mal Teddyplüsch und Lieblingsjersey parat. Viel mehr braucht ihr dafür nämlich nicht!

Und sagt mal "Hallo" auf Instagram, ja?
Egal, auf welchem Kanal.
Ich freu mich auf Euch!

Aufgeregte Grüße,
Katja

Kommentare:

  1. Hach Katja,
    beovor ich nun wieder in eine sehr spannende und vermutlich zum Ende hin anstrengende Arbeitswoche verschwinde, bin ich hier noch einmal vorbeigehschuscht. Und was sehe ich, du bist mal wieder super fleißig.
    Also ich freue mich auf die 14 Tage mit dir. Die Rahmen sind übrigens wirklich eine tolle Sache um sie zu besticken. Oder man bezieht sie mit Stoff, so kann man immer wieder wechseln. Aber du hast dir sicher tolle Dinge überlegt.

    Ich wünsche dir also ganz viel Spaß, finde es super mutig von dir und freue mich mit dir. Alles Liebe, Rabea

    AntwortenLöschen
  2. Hi Katja!
    Das sieht ja alles schon mal ganz gut aus. Ich bin richtig gespannt und schaue auf jeden Fall vorbei!
    Liebe Grüße und viel Spaß!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,

    ich freu mich auf eine bunte Vielfalt bei Instagram :-) Du wirst das bestimmt super toll machen. Deine kleine Vorschau an Produkten sieht jedenfalls schon vielversprechend aus. Zum Glück folge ich dir und Snaply bereits bei Insta und werde dementsprechend nichts verpassen ;-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja,
    das ist ja ein tolles Projekt ♥
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß in den nächsten 14 Tagen und ich wette, du wirst Snaply auf jeden Fall bereichern!
    Du machst so tolle Sachen, das kann nur super werden! Ich bin auf jeden Fall schon gespannt, was du aus all den Rohlingen machen wirst. Vor allem auf das, was du aus der SnapPap machen wirst bin ich neugierig, denn die habe ich auch noch hier liegen und kann mich einfach noch nicht so recht damit anfreunden ;) Ich lasse mich aber gerne von dir inspirieren :-*
    Liebste Grüße und viel viel Spaß mit deinem riesen Snaply Paket ♥
    Katarina

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich wirklich interessant an. Wirst davon auch etwas auf deinem Blog zeigen? Ich bin nicht bei Instagramm, aber trotzdem neugierig.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra - auf jeden Fall!
      Im Februar gibt es einen kleinen Rückblick auf die Aktion hier auf www.schoenstebastelzeit.de.

      Liebe Grüße,
      Katja

      Löschen
  6. Hallo Katja,
    Was für eine Ehre!!!! Ich wünsche Dir ganz viel Spaß und bin dabei!!!!
    Zeige ruhig mal, was die Blogger so alles können und machen.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen