Dienstag, 2. Februar 2016

online: schoenstebastelzeit im snaply-magazin

Wenn eine Zeitung am frühen Morgen druckfrisch ist, was ist dann ein Online-Magazin direkt nach Erscheinen? Klickfrisch? Die Frage ist durchaus eine Überlegung wert. Aber was ich eigentlich damit sagen will: Das neue Snaply-Magazin ist da. Bereit zum klicken, bereit zum entdecken, bereit zum schmökern. Mit dabei: ein Artikel von schoenstebastelzeit.


Denn am Sonntag endete die Aktion "Gast-Instagrammer für Snaply". Zwei Wochen lang hatte ich das Sagen auf dem Social Media Kanal von Snaply. Wie ich mich darauf vorbereitet, und ob ich all das geschafft habe, was ich mir vorgenommen hatte - das lest ihr im neuen Snaply-Magazin. Direkt zum Artikel kommt ihr HIER!

Morgen gibt's dann hier auf dem Blog noch ein paar Einblicke in die Aktion - vor allem in die zweite Woche, in der ich Euch jeden Tag ein fertiges Projekt auf Instagram präsentiert hatte, unter anderem MiniMiniGeldbörsen, Schlampermäppchen und eine schnelle Deko. Eines haben nämlich alle Projekte gemeinsam: Sie lassen sich ratzfatz nachmachen!

Viel Spaß bei der Lektüre!

Eure
Katja

1 Kommentar:

  1. Liebe Katja,

    die zwei Wochen sind schon vorbei? Wie schade. Du hast wirklich tolle Sachen gezeigt und wie du es versprochen hattest: den Instagram-Account gerockt :-)

    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen