12 von 12 im März

Montag. Und was für ein herrlicher Montag. Wie bitte? Ja - richtig gelesen! Diesen Montag habe ich wirklich genossen. Das Vogelgezwitscher, das kurz nach 6 Uhr durchs Schlafzimmerfenster ins Haus drang. Die Sonne, die mich durchs Bürofenster an der Nasenspitze kitzelte. Feierabend, wenn's noch hell ist. All das zusammen bedeutet nämlich: Es wird Frühling!

Endlich! Dieses Jahr sehne ich die wärmeren Tage wirklich herbei. Woran ich das merke? Ich freue mich über jeden Frühlingsmoment - und sei er noch so kurz - wie ein kleines Kind. Was heute sonst noch so los war? Schaut sie Euch an, unsere zwölf Bilder vom zwölften Tag des Monats.

1) She's a wanderer: Rosa Sternchendecke inmitten von grauen Sternendecken heißt?
Das Fräulein ist heut Nacht mal wieder zu uns rüber gewandert.
2) Jetzt aber flott: Montags sind wir immer - wirklich immer - spät dran.
3) Der Schein trügt: Hinter dieser Flur-Tristesse warten nette Kollegen auf mich.
4) Power-Food von der Chefin: selbst gemachtes BircherMüsli mit Birne und Heidelbeeren.

5) What a view: Ich liebe liebe liebe die Aussicht aus meinem Montags-Bürofenster.
6) Dessert: Da lag doch tatsächlich ein leckeres Nougat-Ei auf meinem Platz.
7) Die Jalousie bleibt oben: Wir blinzeln kurz der Sonne entgegen.
8) Zurück in der dunklen Stadtbahn: Zurück gibt's meist nur Stehplätze.  

9) Frühlingsboten am Wegesrand: Krokusse im Abendlicht
10) Kinderkunst: Das kleine Fräulein hat eine Meerjungfrau gemalt.
11) Vitamine zum Abendessen: Es gibt frische Ananas.
12) #workworkwork: Noch ein paar Mails müssen beantwortet werden. 

Wer noch alles seinen Tag in zwölf Bildern festgehalten und auf seinem Blog präsentiert hat, das seht ihr - wie jeden Monat - bei Caro von "Draussen nur Kännchen".

"Geduld nur, Geduld. Der Frühling ist nah!" - das hat mein Lieblingswichtel von Astrid Lindgren, der wunderbare Tomte Tummetott, den Hofbewohnern in eiskalten Winternächten immer zugewispert. Aber soll ich Euch was sagen? Mit meiner Geduld ist's nun vorbei - von mir aus darf der Frühling jetzt so richtig durchstarten. Mit Vollgas, bitte!

Eure













Ich freue mich über Deinen Kommentar
Kommentar veröffentlichen