Shirtwoche: Hemlock Top von e&e patterns #6

Finale bei der Shirtwoche auf schoenstebastelzeit! Sechs Tage, sechs Schnitte - und schon ist er sommerfit, der Kleiderschrank des Fräuleins. Zum heutigen Finaltag hab ich noch einmal ein richtiges Mädchenteil mitgebracht - mit Einhorn und Rüschen. Das Einhorn ist natürlich optional. Die Rüschen allerdings, die gehören fest zum Hemlock Top.


Der Schnitt stammt vom kanadischen Label elegants&elephants - kurz e&e patterns. In der deutschen Version ist er bei Annika von näh-connection erhältlich. Seit mehr als drei Jahren übersetzt sie Schnittmuster internationaler Designer ins Deutsche, und das Hemlock Top ist zwar schon seit einiger Zeit im Shop - dürfte aber diesen Sommer wieder groß raus kommen.


Denn wo man hinsieht: es rüscht! Und als ich das Einhorn-Bügelbild entdeckte, war für mich sofort klar, wie das Shirt dazu aussehen muss: einfarbiger Stoff - und Rüschen!

Genäht hab ich das Shirt aus einem melierten Jersey mit leichtem Viskose-Anteil, was sich als anspruchsvoller unter der Nähnadel herausgestellt hat als gedacht. Überhaupt war bei diesem Teil der Wurm drin - was aber ausschließlich an mir und nicht am Schnitt lag: Zuerst hab ich die Vorder- und Rückseite falsch aufeinander genäht, also einmal mit der linken Seite nach außen. Dann bin ich beim Versäubern des Halsbündchens abgerutscht - und da ich Kontrastgarn verwendet habe, blieb nichts anderes als trennen. Und unbedingt klug war auch nicht, beim Halsbündchen den Revoluzzer zu spielen, und ohne Anleitung drauf los zu nähen. Somit: Haltet Euch einfach ans eBook. Dann ist Euer Shirt in Gegensatz zu meinem auch symmetrisch.


Warum lieben wir das Hemlock Top?
Etwas, das ich an englisch sprachigen Schnittmustern mittlerweile echt lieben gelernt habe: Die Nahtzugabe ist enthalten. Und ich mag einfach alles, was mir den Zuschnitt erleichtert. Und natürlich lieben wir den Schnitt wegen der Rüschen. Die nächste Variante des Hemlock Tops muss ich übrigens unbedingt mal ohne den zusätzlichen, normalen Ärmel nähen - nur mit Rüschen. Das wird sicherlich auch eine tolle, sommerliche Version. Natürlich ist das Nähen durch die gedoppelte Rüsche an beiden Armen etwas aufwändiger, und gerade beim Annähen der Ärmel empfiehlt sich sorgfältiges Stecken oder Klammern - aber der Aufwand lohnt sich.


Die Fakten

  • Das Hemlock Top gibt es in den Größen 6 Monate (80) bis 9 Jahre (134), und ist im Original beim kanadischen Schnittmusterdesigner e&e patterns erschienen. In deutscher Übersetzung auf den Markt gebracht wurde der Schnitt von Annika von näh-connection.
  • 15 Prozent Rabatt auf das Hemlock Top im näh-connection-Shop
  • Der Rabattcode lautet shirtwochebeischoenstebastelzeit und ist am Sonntag, 6. Mai, gültig. Achtet bei Eurem Einkauf bitte unbedingt darauf, den Gutscheincode vor dem Auschecken zu aktivieren - also zwischen Kontrolle des Warenkorbs und dem Bezahlvorgang.

Und zack, schon ist sie vorbei, die Shirtwoche auf schoenstebastelzeit! Ich sag' Dankeschön fürs Dabei-Sein! Ich hatte auf jeden Fall mächtig Spaß - und auch wenn sich nicht viele gleich direkt an die Nähmaschine gesetzt und mitgenäht haben, so konnte ich Euch hoffentlich wenigstens den ein oder anderen Schnitt wieder in Erinnerung rufen, neu vorstellen, oder auf Eurer Wunschliste platzieren.

Und sag' mal: Wie wär's eigentlich mit einer Shirtwoche für Erwachsene?

Deine












Ich freue mich über Deinen Kommentar
Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf schoenstebastelzeit kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.