Anschnallen, bitte! Mit Heinrich auf Tour

Ich habe einen neuen Begleiter: Heinrich. Er ist stets an meiner Seite, hält sich aber dezent im Hintergrund. Seinen großen Auftritt hat er - beim einkaufen und unterwegs. Denn in seinem Bauch verschwindet so einiges. Mühelos verstaut er darin unseren Wocheneinkauf an Obst und Gemüse, das Schwimmzeug für die ganze Familie, oder aber auch meterweise Stoff. Nur eines mag Heinrich gar nicht: Wenn man ihn schnöde als Einkaufsbeutel bezeichnet!


Mein Heinrich ist aus zwei Stoffen der neuen Deko-Kollektion von hilco genäht. Dobby Plain und Dobby Stripe lassen sich wunderbar kombinieren - und passen zudem perfekt zum Autogurt, der schon länger in meiner Schublade lag, und genau auf solch einen Einsatz gewartet hat. Jetzt hat mein Einkaufsbeutel nicht nur lässige, sondern vor allem auch strapazierfähige und belastbare Träger.


Was bei mir in keiner Tasche fehlen darf: das Schlüsselband! Nichts hasse ich mehr, als zwischen allen Einkäufen nach meinem Schlüssel kramen zu müssen. Vor der Haustür. Im Regen.


Meinen Heinrich habe ich außerdem als Wendetasche genäht - so kann ich ihn je nach Lust und Laune mal gestreift oder mal dezent gepunktet tragen. Heinrich, der Zweite, bekommt dann auch noch eine kleine Innentasche, in der Notizbuch und Bleistift und anderer Kram ihren Platz finden. Wobei ich mich dann allerdings für eine Seite entscheiden müsste, hmmm.

Warum Heinrich eigentlich Heinrich heißt? Das müsst ihr bei Bine von waseigenes nachlesen. Das lohnt sich - denn bei der Lektüre könnt ihr Euch gleich das kostenlose Schnittmuster downloaden und Euch ganz fix Euren eigenen Heinrich nähen.


Ich hab den Schnitt auf jeden Fall gleich mal auf dem Zuschneidetisch liegen lassen. Denn ein Heinrich ist kein Heinrich, oder? Und außerdem gibt's den Dobby Plain und Stripe auch noch in Olivgrün und in Rosé. Noch Fragen?

#einetaschekommtseltenallein













Kommentare on "Anschnallen, bitte! Mit Heinrich auf Tour"
  1. Genau: Ein Heinrich ist kein Heinrich! :-)
    Der sieht einfach bombastisch aus, liebe Katja!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Bine! Heinrich bekommt auf jeden Fall noch eine weibliche Begleitern in rosé - mit braunem Gurtband und nettem Label... Morgen enden hier die Herbstferien, und ich sehe endlich wieder Nähzeit auf mich zukommen! Juchhei!

      Herzliche Grüße an Dich zurück,
      Katja

      Löschen

Wenn du auf schoenstebastelzeit kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.